Entwicklungen im Bereich UAV

Das Thema Modellbau/UAV fasziniert mich schon seit vielen Jahren. Daher habe ich in diesem Bereich viele Projekte verwirklicht. Dabei ging es sowohl um die Entwicklung spezieller Hardware als auch um die Realisierung von außergewöhnlichen Modellen.

 

( weitere Informationen sowie Flugvideos finden Sie im geschützen MEDIA- Bereich. Bitte fordern Sie hierzu das Password an.)

 

 

VTOL CESSNA

(2020)

Mein aktuelles Projekt ist die VTOL- CESSNA. Dieses UAV dient dazu, Erfahrungen zum Operator-basierten, autonomen Warentransport zu sammeln. Die CESSNA verfügt über eine PIXHAWK4 Flugsteuerung, zwei bewegliche Kameras, Telemetrie- und Videodownlink sowie eine Absetzvorrichtung. Die CESSNA hat mittlerweile 80 dokumentierte und absturtzfreie Flüge absolviert.

Die Frontkamera mit Tilt- funktion dient als Hauptkamera im Flug sowie zur Kontrolle der Landezone.

 

 

Die 360° Kamera wird zum Pre-flight check sowie zur einfachen Kontrolle der Ruder und Propeller wärend des Fluges benutzt.

 

 

Die Mechanik der 360° Kamera ist eine Eigenkonstruktion und im 3D Druck aus PLA-HT hergestellt. Die komplette Einheit wiegt mit Servo und Getriebe lediglich 63g.

 

 

Die "Probenutzlast", welche entsprechend abgesetzt werden kann.

 

 

Im Videobild sind alle, für den Flug relevanten Informationen eingeblendet.

 

 

VTOL-NURI II

(2018)

basierend auf den Erfahrungen des ersten VTOL-NURIs habe ich eine größere Version dieses Konzepts auf Basis des "Albatros XXL" von Kuestenflieger.de erstellt. Als Flugsteuerung kommt diesmal ein GR-24 Gyro mit einer speziellen SW zum Einsatz.

Der VTOL-NURI 2 hat eine Spannweite von 2000mm und ein Abfluggewicht von 3980g. Der Akku ist ein 6S/ 5000mAh.

 

 

Die meisten Teile des Rahmens wurden im 3D-Druck aus PLA-HT hergestellt.

 

 

Das VFS (variable flap system) ermöglicht das Schweben seitlich zum Wind. Dabei werden die Flaps im Schwebefug nach unten geklappt und erst im Laufe des Übergangs in den Horizontalflug nach oben geklappt.

 

 

VTOL-NURI

(2009)

Dieses Modell ist eines meiner bisher spektatulärsten und anspruchvollsten Modelle. Der VTOL- Nuri ist ein Senkrechtstarter, welcher als einer der ganz wenigen Modelle dieser Gattung in der Lage ist, den Übergang zwischen Schwebe- und Horizontalflug extrem sicher und zuverlässig zu bewerkstelligen. Außerdem verfügt er im Horizontalflug über Flugleistungen, welche sehr nahe an vergleichbare konventionelle Flugmodelle heranreichen.

Dabei ist das Modell eine Kreuzung zwischen Nurflügel und Quadrokopter. Die Steuerung übernimmt eine QCsimpleV6 mit einer speziell modifizierten Software.

Mit diesem Modell konnte ich bei der Inter-EX 2010 in Genf den Preis "Best Technology" und bei den Inter-EX 2012 in Stuttgart den Gesamtsieg für die beste interdisziplinäre technische Lösung erzielen.

Der VTOL-NURI hat eine Spannweite von 1600mm und ein Abfluggewicht von etwa 900g.

 

 

Die Schwebe-eigenschaften sowie die Transisionen in beide Richtungen sind überaus stabil.

 

 

Der VTOL-NURI wird mit einer modifizierten Quadrokoptersteuerung (QCclassic V6) stabilisiert. Der Pusher Motor wird manuell gesteuert.

 

 

Adresse:

PM-Solutions
Marcus PETER

Wankstr. 7a
82396 Pähl

Kontakt

Bitte nutzen Sie mein Kontaktformular.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© PM-Solutions